Karten-spiele-online.de logo
Was ist neu? | Alphabetisches Verzeichnis | Flash-Spiele | Links

Canasta

Canasta spielt man mit 110 Karten (zwei mal französisches Blatt à 52 Karten plus 6 Joker) mit zwei bis 6 Teilnehmern am besten mit 2 oder 4 Spielern. Bei 4 Spielern werden Paare gebildet, die gegeneinander spielen und sich gegenüber sitzen. Die Karten werden einzeln gegeben und zwar bei 2 Spielern jedem 15, bei 3 Spielern 13 und bei 4 Spielern 11 Karten. Die übrigen Karten, der Talon, werden verdeckt hingelegt und die erste Karte wird umgedreht danebengelegt (Aufkarte). Handelt es sich hierbei um eine rote Drei wird sie mit der nächsten Karte vom Talon zur Hälfte bedeckt und somit gesperrt.

Rote Dreien sind Prämienkarten und dürfen nicht auf der Hand behalten werden sonst zählen sie je 500 Strafpunkte. Sie werden offen ausgelegt und durch eine neue Karte vom Talon ersetzt. Zieht man eine rote Drei verfährt man ebenso.

Der erste Spieler beginnt, indem er entweder eine Karte zieht oder die oberste Aufkarte nimmt, wenn er diese mit 2 gleich hohen Karten auslegen kann (Meldungen). Nimmt er die oberste der abgelegten Karten, so gehört ihm auch der Rest des Stapels. Ist er mit seinem Spiel fertig, legt er eine Karte ab.

Ziel des Spieles ist es, möglichst viele Karten (Sätze aus mindestens drei gleich hohen Karten) auszulegen. Eine Meldung muss mindestens zwei echte (natürliche) Karten des gleichen Ranges und nicht mehr als drei wilde(Joker und Zweien) beinhalten. Sätze mit sieben oder mehr Karten nennt man Canasta. Besteht ein Satz aus sieben natürlichen Karten(Vierer bis Asse) ist es ein echter Canasta.

Man kann seine abzulegenden Karten, wenn man am Zug ist, seinem Partner anlegen, wenn man selbst mit der Mindestpunktzahl auslegen konnte. Diese richtet sich nach dem Punktestand des Spielers oder Spielerpaares.

  • Minus 15 Punkte
  • 0 – 1495 50 Punkte
  • 1500 – 2995 90 Punkte
  • 3000 und mehr 120 Punkte

Nachdem eine Partei den Mindestwert ausgelegt hat, dürfen beide Spieler dieser Partei alle weiteren Meldungen ohne Mindestwert auslegen.

Man kann von der Hand sowohl an die vorhandenen Meldungen des Partners anlegen, als auch in bestehende Canasta einfügen, es dürfen jedoch in jedem Fall höchstens drei wilde Karten dabei sein.

Der Ablagekartenstapel ist für die Parteien gesperrt, die noch nicht ausgelegt haben. Die erste Meldung entsperrt den Ablagestoß für den Auslegenden und seinen Partner, es sei denn, es liegen Sperrkarten ( rote Drei, schwarze Drei , Zwei oder Joker) im Stapel, dann darf die erste Karte nur aufgenommen werden, wenn man mit zwei weiteren Karten auslegen kann. Liegt eine Sperrkarte oben, kann man nicht aufnehmen.

Ist der Stapel nicht durch Sperrkarten blockiert, kann man mit der obersten Karte und zwei Karten von Hand auslegen; dann muss man jedoch auch den Rest des Stapels aufnehmen. Nun kann man alle seine Meldungen auslegen und legt zuletzt wieder eine Karte ab.

Um das Spiel beenden zu können, muss man mit dem Partner mindestens einen Canasta gebildet haben, zusätzlich erhält man 100 Punkte. Spielt man alle Karten auf einmal und hat dabei einen Canasta, dann hat man „Hand“ gespielt und bekommt noch einmal 100 Punkte extra, die Minuspunkte der Gegner zählen doppelt.

Bei Spielende zählen alle Meldungen „plus“ sofern sie auf dem Tisch liegen, alle Karten auf der Hand zählen Minus.

Hierbei zählen:

  • Canasta echt 500 Punkte
  • Canasta unecht 300 Punkte
  • Schluss gemacht 100 Punkte
  • Von Hand 100 Punkte
  • Rote Drei plus 100 Punkte
  • Rote Drei auf der Hand behalten minus 500 Punkte
  • Vier rote Dreien plus 800 Punkte
  • (Echte) Joker 50 Punkte
  • Asse, Zweien (unechte Joker) 20 Punkte
  • Könige, Damen, Buben, Zehnen, Neunen, Achten 10 Punkte
  • Siebenen, Sechsen, Fünfen, Vieren, schwarze Dreien 5 Punkte

Gewonnen hat die Partei, die als erste 5000 (10000) Punkte erreicht hat.


Zurück zur Startseite
Was ist neu? | Alphabetisches Verzeichnis | Flash-Spiele | Links
SPIP | Sitemap | Impressum | RSS 2.0
© 2009-2012 Kartenspiele

Mehr Sprachen: siregames.com | it.siregames.com | fr.siregames.com | nl.siregames.com